News
 

Direktbank bringt Beipackzettel zu Finanzprodukten

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands größte Direktbank ING DiBa verkauft Finanzprodukte künftig mit kurz gefassten Beipackzetteln zu Risiken und Nebenwirkungen. Ähnlich wie bei Medikamenten sollen die Kunden wichtige Eigenschaften der Produkte erkennen und vergleichen können. Dazu gehören Kosten und Risiken. Das Verbraucherministerium in Berlin zeigte sich zufrieden: Die Erfahrungen zahlreicher Anleger hätten gezeigt, dass oft die grundlegenden Informationen über Finanzanlagen fehlten.
Banken / Verbraucher
15.09.2009 · 13:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen