News
 

Diplomat: Gaddafi setzt Söldner gegen Demonstranten ein

New York (dpa) - Das Regime von Machthaber Muammar al-Gaddafi setzt ausländische Söldner gegen Demonstranten ein. Das hat der libysche Vizebotschafter bei den Vereinten Nationen, Ibrahim Dabbashi, gesagt. Er sei sicher, dass solche Söldner vor allem im Westen des Landes eingesetzt werden. Die Söldner kämen aus afrikanischen Ländern. Der Diplomat, der sich am Tag zuvor von Gaddafi losgesagt hatte, sprach von einem beginnenden Völkermord.

Unruhen / UN / Libyen
23.02.2011 · 01:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen