News
 

Dioxin-Skandal: Künast fordert Rücktritt von Verbraucherministerin Aigner

Berlin (dts) - Die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) vor dem Hintergrund des Dioxin-Skandals völliges Versagen vorgeworfen und ihren Rücktritt gefordert. "Verbraucherschutz braucht in Deutschland einen neuen Anfang. Das geht nicht mit Ilse Aigner", sagte Künast auf der dreitägigen Klausurtagung der Grünen in Weimar.

Die CSU-Ministerin sei ein "Totalausfall" und eine Fehlbesetzung, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) müsse die Ressortchefin entlassen. Künast, die unter Rot-Grün selbst Verbraucherschutzministerin war, warf Aigner fehlendes Krisenmanagement vor. Die CSU-Politikerin weiche vor "Profitgier" und "Lobbyinteressen" zurück und traue sich nicht, den Kampf gegen bestimmte Interessengruppen aufzunehmen, so Künast.
DEU / Parteien / Gesundheit / Nahrungsmittel
12.01.2011 · 20:59 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen