News
 

Dioxin-Skandal immer größer

Berlin (dpa) - Erste Dioxin-Tests haben überhöhte Giftwerte in Hühnern ergeben. Auch Zehntausende Schweine dürften nach offiziellen Schätzungen allein in Niedersachsen belastet sein. Das Ausland stoppt bereits deutsche Agrarprodukte. Inzwischen kommen neue Vorwürfe gegen die Futterfett-Firma Harles und Jentzsch auf: Der Verdacht des Betrugs und der Steuerhinterziehung liege nahe, sagte ein Sprecher des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums.

Agrar / Gesundheit
08.01.2011 · 11:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen