News
 

Dioxin-Funde: Niedersachsen sperrt 1000 Bauernhöfe

Hannover (dpa) - Nach den Dioxin-Funden in Futtermitteln sperrt Niedersachsen vorsorglich rund 1000 landwirtschaftliche Betriebe. Betroffen sind Legehennen-Farmen, Schweine- und Putenzüchter. Die gesperrten Betriebe sollen mit Dioxin belastetes Futterfett bezogen haben. Man lege erstmal alles still, sagte ein Sprecher des Agrarministeriums in Hannover. Der Verbraucherschutz gehe vor.

Agrar / Gesundheit
03.01.2011 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen