News
 

Dioxin: 18 Betriebe in Sachsen-Anhalt gesperrt

Magdeburg (dpa) - Der bundesweite Skandal um Dioxin in Tierfutter hat sich auch in Sachsen-Anhalt ausgeweitet. Mittlerweile sind 18 Agrarbetriebe gesperrt, teilte das Agrarministerium am Dienstag in Magdeburg mit.

In 7 Fällen sei erwiesen, dass die Mastbetriebe mit Dioxin belastetes Tierfutter erhalten haben, in 11 Fällen bestehe ein solcher Verdacht.

Agrar / Gesundheit
04.01.2011 · 15:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen