News
 

Diözesanrat: Aufklärung trotz Rücktritt

Augsburg (dpa) - Bei der Vollversammlung des Augsburger Diözesanrates will der Ratsvorsitzende Helmut Mangold heute auch auf Bischof Walter Mixa eingehen. Mangold fordert eine lückenlose Aufklärung der Anschuldigungen trotz Mixas Amtsverzicht. Mixa hat dem Papst seinen Rücktritt angeboten. Er hatte vor kurzem eingestanden, früher Heimkinder geohrfeigt zu haben. Außerdem soll es finanzielle Unregelmäßigkeiten gegeben haben.
Kirchen / Kriminalität
23.04.2010 · 01:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen