News
 

DIHK will Lockerung bei Kündigungsschutz

Dortmund (dpa) - Für weitere Beschränkungen beim Kündigungsschutz plädiert der DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann. Die Schwelle, von der an der Kündigungsschutz gelte, solle von derzeit 10 auf 20 Mitarbeiter angehoben werden, sagte Driftmann den Dortmunder «Ruhr Nachrichten». Dadurch würden kleineren Unternehmen Einstellungen erleichtert. Auch weitere Lockerungen bei den Befristungsregeln und eine Abfindungsoption wären wichtig, sagte er dem Blatt. Ein flexibleres Arbeitsrecht bringe mehr Beschäftigung.
Soziales / Arbeitsmarkt / Mindestlohn
31.12.2009 · 04:59 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen