News
 

DIHK-Umfrage: Unternehmen sind gut finanziert

Berlin (dts) - Die Unternehmen in Deutschland fühlen sich gegen eine mögliche Zuspitzung der Euro-Krise gut gewappnet: Mehr als jedes vierte Unternehmen will derzeit keine Kredite für Investitionen aufnehmen, sondern sie aus eigener Kraft finanzieren. Das geht aus einer Sonderauswertung der Frühsommer-Firmenumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor, die dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) vorliegt. "Die Finanzierungssituation ist für die meisten Unternehmen entspannt", lautet das Fazit der Umfrage.

Auch die meisten der Unternehmen, die auf eine externe Finanzierung durch Banken oder über den Kapitalmarkt zurückgriffen, zeigten sich zufrieden. Das Ergebnis der Umfrage fällt in eine Zeit, in der sich die zunehmende Verunsicherung durch die Euro-Krise auch in der deutschen Wirtschaft bemerkbar macht. Die Betriebe bleiben trotz der vorsichtigen Konjunkturprognosen der Politiker und Volkswirte optimistisch. Die Hälfte der vom DIHK befragten Unternehmen bezeichnet dank einer guter Geschäftstätigkeit sowie steigender Eigenkapitalquoten und wachsender Liquiditätsreserven ihren Zugang zu Finanzierung als gut. 41 Prozent der Unternehmen bewerten die Finanzierungssituation als befriedigend. Nur 14 Prozent der Unternehmen berichten von Schwierigkeiten bei der Finanzierung.
DEU / Industrie / Unternehmen / Wirtschaftskrise
10.07.2012 · 07:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen