News
 

DIHK-Chef: Hohe Benzinpreise gefährden Wirtschaftswachstum

Berlin (dpa) - Die hohen Benzinpreise gefährden nach Ansicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags das Wirtschaftswachstum. Bei zwei Euro an der Preistafel fange die Konjunktur an zu knirschen, sagte DIHK-Präsident Hans-Heinrich Driftmann der «Bild»-Zeitung. Hohe Anschaffungskosten für Energie und Rohstoffe seien für die Wirtschaft das «Geschäftsrisiko Nummer eins». Für den Fall, dass die Benzinpreise sich auf hohem Niveau einpendeln, fordert Driftmann von der Bundesregierung eine Begrenzung der Energiesteuern, um Wirtschaft und Kaufkraft der Verbraucher zu unterstützen.

Auto / Benzin / Preise
02.04.2012 · 01:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen