News
 

Dietrichs Ex-Clubs trauern um Nationalspieler

Berlin (dpa) - Robert Dietrichs frühere Vereine haben bestürzt auf den Tod des verunglückten Eishockey-Nationalspielers reagiert. Sowohl die DEL-Vereine DEG Metro Stars und Adler Mannheim als auch die nordamerikanischen Clubs Nashville Predators und Milwaukee Admirals drückten nach dem tödlichen Flugzeugabsturz in Russland ihre Trauer und ihr Beileid aus. «Die DEG-Familie ist derzeit stumm», schrieb die Düsseldorfer DEG auf ihrer Internetseite. Bei dem Flugzeugabsturz war gestern fast das gesamte Team von Lokomotive Jaroslawl ums Leben gekommen, darunter der 25 Jahre alte Dietrich.

Eishockey / Luftverkehr / Unfälle / Russland
08.09.2011 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen