News
 

Dieselöl verschmutzt Galapagos-Insel

Quito (dpa) - Auf den Galapagos-Inseln herrscht nach einem Schiffsunglück Umweltalarm. Bei einem Unfall war Dieselöl aus einem Touristenschiff ausgelaufen. Mitglieder der Mannschaft sind zusammen mit der Umweltpolizei dabei, den auf etwa 100 Metern Länge verseuchten Strand der Insel Santa Cruz zu säubern. Die Galapagos- Inseln im Pazifik gelten als Naturparadies. Die Inselgruppe ist für ihre einzigartige Tier- und Pflanzenwelt berühmt.
Galapagos / Umwelt / Ecuador
18.06.2009 · 04:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.08.2017(Heute)
21.08.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen