News
 

Die Fraktionen im Europäischen Parlament

Das Europäische ParlamentGroßansicht
Brüssel (dpa) - Die sieben Fraktionen im Europaparlament decken das gesamte politische Spektrum ab. Wegen unterschiedlicher nationaler Blickwinkel gibt es innerhalb der Fraktionen bei einigen Themen aber programmatische Unterschiede. Die Fraktionen im Einzelnen:

- Fraktion der Europäischen Volkspartei und europäischer Demokraten (EVP-ED): Zusammenschluss von Christdemokraten und Konservativen, mit 288 Abgeordneten größte Fraktion, 49 Abgeordnete von CDU und CSU

- Sozialdemokratische Fraktion (SPE): 216 Abgeordnete, davon 23 aus den Reihen der SPD, Fraktionschef ist der Deutsche Martin Schulz

- Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE): 99 Abgeordnete, darunter 7 FDP-Politiker

- Fraktion Union für das Europa der Nationen (UEN): 44 Abgeordnete, Zusammenschluss national-konservativer Abgeordneter, die mehr Kompetenzen für Brüssel ablehnen, keine deutschen Vertreter

- Fraktion der Grünen/Freie Europäische Allianz (GRÜNE/EFA): 43 Abgeordnete, darunter 13 Deutsche, Co-Fraktionsvorsitzender ist Daniel Cohn-Bendit

- Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (KVEL/NGL): 41 Abgeordnete sozialistischer und kommunistischer Parteien, darunter 7 Politiker der Linkspartei

- Fraktion Unabhängigkeit/Demokratie (IND/DEM): 22 Abgeordnete, Sammelbecken von EU-Gegnern, die teils den Austritt ihrer Länder aus der EU fordern, keine deutschen Vertreter

- Fraktionslos: 30 Abgeordnete gehören keiner Fraktion an. Darunter sind Rechtsextremisten vom französischen Front National und ein Abgeordneter der rechtspopulistischen FPÖ aus Österreich.

Wahlen / EU
07.06.2009 · 09:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen