News
 

Diagnose per Smartphone: Mit diesem kleinen Chip wird jeder zum Arzt

Wenn Kinder nach dem Essen oft über Übelkeit und Bauchschmerzen klagen ist ein Besuch beim Arzt angesagt. Der findet oft durch eine Blutuntersuchung heraus, was den Kleinen fehlt. Gluten-Unverträglichkeit ist eine Möglichkeit. Oder Lactose ist schuld daran. Forscher am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF) in Jena wollen das ändern. Sie entwickeln Diagnosechips, mit denen jeder Smartphone-Besitzer bestimmte Krankheiten diagnostizieren kann. Prototypen stellen die IOF-Wissenschaftler auf der Messe Compamed vom 13. bis 16. November in Düsseldorf vor.

Labor im Taschenformat: Mithilfe der neu entwickelten druckbaren Fluoreszenzsensoren vom Fraunhofer IOF sollen sich künftig schnell und einfach Krankheitsindikatoren im Blut nachweisen lassen. © Foto Fraunhofer IOF

Fluoreszenzfarbstoffe als Markierung

Außer Chip und Smartphone ist noch ein Tropfen Blut des Patienten nötig, der mit einiger Überredungskunst meist wohl gewinnbar ist. Dieses Blut landet auf einem Chip, der speziell geformte Kanäle hat. Darin befinden sich fluoreszierende Partikel sowie auf die vermutete Erkrankung angepasste fest sitzende Ankermoleküle. Letztere schnappen sich die Moleküle, die typisch sind für die Erkrankung. Die Fluoreszenzfarbstoffe hocken sich oben drauf. Alle anderen Moleküle werden weggeschwemmt.

Jetzt beginnt eine winzige Lampe zu leuchten, die sich auf dem Chip befindet. Sie regt die fluoreszierenden Partikel an zu leuchten. Dieses Licht erfassen Fotodetektoren, die sich ebenfalls auf dem Chip befinden. Damit sie das Licht, das die Partikel abgeben, die auf den Krankheitserregern sitzen, nicht mit dem blauen Licht verwechseln, das die Fluoreszenz anregt, sitzt vor den Fotosensoren ein Filter, der kein blaues Licht durchlässt, sondern nur das gelbe, das die Partikel abstrahlen. Das Bild wird per Smartphone aufgenommen und von einer speziellen App interpretiert. Bleibt alles dunkel leidet das Kind zumindest nicht an der vermuteten Krankheit.

Elektronische Komponenten werden aufgedruckt

Die Chips lassen sich sehr kostengünstig herstellen, weil alle Komponenten aufgedruckt werden. Jede besteht aus mehreren teils elektrisch aktiven und inaktiven Lagen. Das funktioniert mit einem nur leicht modifizierten Tintenstrahldrucker.
Das Fraunhofer-Team will Chips nicht nur zur Diagnose diverser Krankheiten entwickeln, sondern auch Sensoren, die beispielsweise bestimmte Schadstoffe in Lebensmitteln sichtbar machen.

Gesundheit
[trendsderzukunft.de] · 11.11.2017 · 11:05 Uhr
[1 Kommentar]
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

24.11. 16:06 | (00) Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn 8
24.11. 15:54 | (11) Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an
24.11. 15:54 | (00) Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
24.11. 15:54 | (00) Mindestens 200 Tote bei Angriff auf Moschee in Ägypten
24.11. 15:53 | (00) Über 200 Tote bei Anschlag in Ägypten
24.11. 15:51 | (00) Student droht mit Amoklauf an Uni - Festnahme am Morgen
24.11. 15:50 | (00) Urteil von Gießen heizt alte Debatten an
24.11. 15:50 | (00) GroKo-Treffen beim Bundespräsidenten am Donnerstag
24.11. 15:49 | (00) Juncker sieht Bewegung bei Brexit-Gesprächen
24.11. 15:48 | (02) Student droht mit Amoklauf an der Uni Trier
24.11. 15:48 | (00) SPD-Mitglieder sollen über GroKo abstimmen
24.11. 15:45 | (00) Merkel in Brüssel: Bundesregierung ist handlungsfähig
24.11. 15:12 | (00) Mindestens 184 Tote bei Angriff auf Moschee in Ägypten
24.11. 15:08 | (00) Schülerin vor 24 Jahren vergewaltigt? Angeklagter gesteht
24.11. 15:00 | (00) Peter Maffay zum dritten Mal auf Platz eins der Album-Charts
24.11. 14:56 | (02) Schulz: «Es gibt keinen Automatismus in irgendeine Richtung»
24.11. 14:51 | (00) Mindestens 155 Tote bei Angriff auf Moschee in Ägypten
24.11. 14:47 | (00) SPD-Mitglieder sollen über Regierungsbeteiligung entscheiden
24.11. 14:45 | (01) Demenzrisiko in Europa sinkt
24.11. 14:39 | (03) EU-Ostgipfel: Partner bekommen keine EU-Beitrittsperspektive
24.11. 14:29 | (00) Staatsfernsehen:  115 Tote bei Anschlag auf dem Sinai
24.11. 14:19 | (02) Mindestens 85 Tote bei Anschlag auf Moschee in Ägypten
24.11. 14:18 | (02) Janecek bietet SPD Pakt für schwarz-grüne Minderheitsregierung an
24.11. 14:07 | (00) Opferzahl bei Anschlag auf Moschee in Ägypten steigt auf 85
24.11. 13:52 | (00) Zahlreiche Tote bei Anschlag auf Moschee in Ägypten
24.11. 13:35 | (00) Schulz: SPD-Mitglieder entscheiden über Regierungsbeteiligung
24.11. 13:32 | (00) SPD erwägt Regierungsbeteiligung - nach Mitgliederbefragung
24.11. 13:27 | (10) SPD-Chef Schulz erwägt jetzt doch Regierungsbeteiligung
24.11. 13:26 | (00) Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln
24.11. 13:23 | (01) Berliner Weihnachtsmarkt am Jahrestag des Anschlags geschlossen
24.11. 13:11 | (01) Ägypten: Viele Tote und Verletzte bei Explosion in Moschee
24.11. 12:57 | (00) Mindestens 25 Menschen bei Anschlag auf Sinai getötet
24.11. 12:54 | (00) Puigdemont: "Ich war nie ein Flüchtling"
24.11. 12:50 | (00) Bundeswehr rettet 90 Flüchtlinge aus Seenot
24.11. 12:43 | (01) G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück
24.11. 12:32 | (00) DAX nach Ifo-Daten am Mittag im Plus
24.11. 12:06 | (02) Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
24.11. 12:02 | (02) DFB setzt Freundschaftsspiele von Chinas U 20 aus
24.11. 12:00 | (00) Ärztin wegen unerlaubter Abtreibungswerbung verurteilt
24.11. 12:00 | (00) Steinmeier trifft Merkel, Seehofer und Schulz
24.11. 11:43 | (00) Bauernhöfe müssen Düngemittel bilanzieren
24.11. 11:26 | (02) SPD: Wir arbeiten konstruktiv an Ausweg mit
24.11. 11:23 | (00) Student nach Amokdrohung an Uni Trier festgenommen
24.11. 11:18 | (00) Gedenken auf Kuba: Ein Jahr ohne Fidel Castro
24.11. 11:16 | (06) Raupen drohen in Afrika enorme Mengen Mais zu vernichten
24.11. 11:15 | (04) Nordkoreaner an Japans Küste gestrandet
24.11. 11:13 | (01) Insa-Umfrage: FDP im Aufwind
24.11. 11:13 | (00) Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa vereidigt
24.11. 11:11 | (02) Steinmeier lädt Merkel, Seehofer und Schulz zu gemeinsamem Gespräch
24.11. 11:10 | (03) Saudischer Kronprinz: Irans oberster Führer «neuer Hitler»
24.11. 11:08 | (00) Emmerson Mnangagwa als neuer Präsident von Simbabwe vereidigt
24.11. 11:03 | (12) CSU-Machtkampf zieht sich hin
24.11. 11:01 | (00) Airbnb-Reisende geben in Deutschland über eine Milliarde Euro aus
24.11. 11:00 | (00) Brandenburg will Kinderrechte im Grundgesetz
24.11. 10:08 | (00) Berufungsgericht verlängert Haftstrafe für Pistorius
24.11. 10:03 | (00) Ifo-Geschäftsklimnaindex im November auf 117,5 Punkte gestiegen
24.11. 10:01 | (00) Ifo-Geschäftsklimaindex im November gestiegen
24.11. 09:37 | (00) Verdi-Chef Bsirske: Löhne im öffentlichen Dienst müssen steigen
24.11. 09:33 | (00) DAX vor Ifo-Daten kaum verändert - Volkswagen an der Spitze
24.11. 09:21 | (01) Özdemir bekräftigt Rückzug von Grünen-Parteispitze
24.11. 08:52 | (00) Grenzpreis für Strom um 1,6 Prozent gesunken
24.11. 08:51 | (01) Rüstungsindustrie fürchtet Verschärfung der Exportkontrollen in EU
24.11. 08:47 | (00) Harald Glööckler zieht sich für Kunstprojekt aus
24.11. 08:44 | (01) Hofreiter hält Minderheitsregierung für beste Lösung
24.11. 08:35 | (00) Wette gewonnen: Tesla hat in Australien die größte Lithium-Ionen-Batterie der ...
24.11. 08:22 | (00) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im September gestiegen
24.11. 08:03 | (00) Avaloq will in Deutschland expandieren
24.11. 07:33 | (04) SPD-Linke fordern Urabstimmung über große Koalition
24.11. 07:22 | (00) Weidel soll beim AfD-Parteitag für-Bundesvorstand kandidieren
24.11. 07:21 | (01) Argentinische Marine geht von Explosion aus
24.11. 06:54 | (00) Erster Todestag: Kubaner gedenken Fidel Castro
24.11. 06:51 | (00) Australisches Flüchtlingslager auf Manus vollständig geräumt
24.11. 06:48 | (10) SPD diskutiert über mögliche Regierungsbeteiligung
24.11. 06:17 | (00) Caffier kritisiert Justiz nach Freilassung von Syrern
24.11. 05:00 | (02) Caffier kritisiert gescheiterte Terror-Festnahme
24.11. 05:00 | (00) Weil stützt Schulz als SPD-Chef
24.11. 04:51 | (01) Seehofer verschiebt Aussage zu seiner Zukunft
24.11. 04:49 | (00) Isländer fürchten weiteren Vulkanausbruch
24.11. 04:28 | (00) SPD zeigt sich gesprächsbereit
24.11. 04:14 | (00) Fußballer Robinho wegen Vergewaltigung verurteilt
24.11. 03:22 | (00) Marine vermutet Explosion an Bord des verschollenen U-Boots
24.11. 03:00 | (00) OSZE fürchtet mehr Gewalt in Ost-Ukraine
24.11. 02:44 | (00) Heil: SPD verschließt sich Gesprächen nicht
24.11. 02:31 | (00) Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa wird vereidigt
24.11. 02:00 | (00) CDU-Außenexperte beklagt schleppende Reformen in Osteuropa
24.11. 01:36 | (00) SPD berät weiteren Kurs mit Blick auf Regierungsbildung
24.11. 01:27 | (00) Bundespresseball im Berliner Hotel Adlon
24.11. 01:11 | (02) Maas: Große Koalition vielleicht doch möglich
24.11. 01:00 | (00) Innenministerium erwägt Grundgesetzänderung zur Cyberabwehr
24.11. 01:00 | (00) Emnid-Umfrage: SPD-Wähler wollen Schulz weiter als Parteichef
24.11. 01:00 | (01) SPD setzt sich für neues Abtreibungsrecht ein
24.11. 00:58 | (00) Arbeitgeberpräsident will Alternativangebot für Siemens-Mitarbeiter
24.11. 00:36 | (00) Entscheidung über längere Haftstrafe für Pistorius
24.11. 00:02 | (00) Bundesrat berät über Kinderrechte
24.11. 00:00 | (00) Unionspolitiker versuchen neue Annäherung an FDP
24.11. 00:00 | (00) INSA-Umfrage: FDP profitiert von Jamaika-Aus
24.11. 00:00 | (00) Ex-SPD-Chef Müntefering empfiehlt: Minderheitsregierung tolerieren
24.11. 00:00 | (00) Grüne-Spitze plädiert für neue GroKo
24.11. 00:00 | (00) Trotz AfD-Dilemma: CSU macht bei Familiennachzug Druck
23.11. 23:20 | (00) Seehofer lässt seine politische Zukunft weiter offen
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen