News
 

DHL erhält 10,6 Millionen Euro-Auftrag in Asien

Bonn (dts) - DHL Supply Chain, Kontraktlogistikspezialist im Konzern Deutsche Post DHL, baut sein Logistikzentrum in Singapur zu einem der weltweit größten Lager von Flugzeugteilen aus. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Hintergrund der Erweiterung ist ein Auftrag von KPMG, das britische Luftfahrtunternehmen Aero Inventory aus der Insolvenz zu führen.

DHL soll hierzu rund 25 Millionen weltweit verstreute Ersatzteile lokalisieren und an dieser zentralen Sammelstelle zusammenführen, um damit die großen Flotten vieler globaler Fluggesellschaften sowie Wartungsbetriebe zu versorgen. Für den Neustart von Aero Inventory vergrößert DHL das Logistikzentrum um über 50 Prozent auf 6.500 Quadratmeter. Der geschätzte Gesamtwert des auf über 100 Standorte verteilten Ersatzteilkontingents beträgt rund 300 Millionen Euro. Der Auftrag selbst hat ein Volumen von 10,6 Millionen Euro über eine Laufzeit von drei Jahren.
DEU / Unternehmen
07.03.2011 · 10:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen