News
 

DGB-Vorstandsmitglied Buntenbach lehnt FDP-Forderung nach Senkung des Rentenbeitrags ab

Berlin (dts) - DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach lehnt die Forderung der FDP, die Rentenbeiträge um mindestens 0,8 Prozent zu senken, strikt ab. Der "Neuen Westfälischen" (Donnerstagsausgabe) sagte Buntenbach, dass die Bundesregierung nicht zu einem Rentendialog über Altersarmut einladen und gleichzeitig die Beiträge so senken könne, wie es die FDP fordere. "Dann bleiben keine Spielräume zur Bekämpfung von Altersarmut übrig", kritisierte Buntenbach.

Der jetzige Automatismus bei der Senkung der Rentenbeiträge mache sowieso keinen Sinn ergänzte Buntenbach.
DEU / Parteien / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
31.08.2011 · 20:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen