News
 

DGB-Umfrage: Zwei Drittel der Beschäftigten arbeiten am Wochenende

Berlin (dpa) - Rund ein Drittel der Beschäftigten in Deutschland muss regelmäßig am Wochenende arbeiten, ein weiteres Drittel ab und zu. Das ergab eine Umfrage des DGB, die der «Frankfurter Rundschau» vorliegt. Der Anteil der Beschäftigten mit regelmäßiger Wochenendarbeit wäre damit in den vergangenen 20 Jahren um rund zwei Drittel gestiegen. Üblich ist Arbeiten am Wochenende demnach vor allem im Gastgewerbe, wo vier von fünf Beschäftigten betroffen sind. Im Handel, in Sozial- und Erziehungsberufen seien es etwa die Hälfte.

Gewerkschaften / Arbeitsmarkt
02.06.2012 · 01:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen