News
 

DGB hält Bildungspaket für Flop

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Start des Bildungspakets wächst die Kritik an der Hilfe für Kinder aus Hartz-IV-Familien. Der Deutsche Gewerkschaftsbund hält das Paket für einen Flop und verweist dabei auf die geringe Inanspruchnahme. Von den bereitgestellten Mitteln seien 2011 nur ein Fünftel - nämlich 129 Millionen Euro - ausgegeben worden, kritisierte der DGB. Die Bundesagentur für Arbeit widersprach den Zahlen. Die vom DGB genannte Summe sei nur ein Teil der Ausgaben für das Bildungspaket, sagte eine Sprecherin. So seien zum Beispiel die Ausgaben vieler Städte und Kommunen nicht enthalten.

Arbeitsmarkt
26.03.2012 · 18:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen