News
 

DGB-Chef warnt Bundesregierung vor sozialem Raubbau

Berlin (dpa) - DGB-Chef Michael Sommer hat die Bundesregierung vor Sparmaßnahmen zulasten der Beschäftigten und der «kleinen Leute» gewarnt. Niemand sollte die Entschlossenheit der Gewerkschaften in diesem Punkt unterschätzen, sagte er der Zeitschrift «Super Illu». Die sozialen Sicherungssysteme seien ebenso tabu wie eine Mehrwertsteuererhöhung oder die Steuerfreiheit für Nacht-, Sonntags- und Feiertagszuschläge. Die Bundesregierung will in einer Klausur am 6. und 7. Juni Eckpunkte für den Haushalt 2011 und den Finanzplan bis 2014 festlegen.
Haushalt / Steuern
29.05.2010 · 09:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen