News
 

DGB besorgt wegen «Doping am Arbeitsplatz»

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund warnt angesichts zunehmender Jobangst bei Arbeitnehmern vor Doping am Arbeitsplatz. Viele Arbeitnehmer griffen zu leistungssteigernden Mitteln, «um dem wachsenden Stress vermeintlich gewachsen zu sein - mit langfristig fatalen gesundheitlichen Folgen», sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach den «Ruhr Nachrichten». Doping am Arbeitsplatz und verschleppte Krankheiten» würden massive finanzielle Folgekosten für die Unternehmen und die Sozialsysteme bedeuten.
Gesundheit / Arbeit
14.07.2009 · 06:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen