News
 

DFS: Keine Entscheidung vor 22.30 Uhr über Luftraumsperrung

Langen (dpa) - Die Deutsche Flugsicherung will nicht vor 22.30 Uhr über ein mögliches Flugverbot morgen über Deutschland wegen der Aschewolke aus Island entscheiden. Aktuelle Wetterdaten würden noch ausgewertet, sagte eine Sprecherin. Der Deutsche Wetterdienst hatte am frühen Abend mitgeteilt, dass eine Luftraumsperrung über weiten Teilen Norddeutschlands ab dem Morgen sehr wahrscheinlich sei. Die Behörde hat jedoch keine Entscheidungsgewalt.

Vulkane / Luftverkehr / Island
24.05.2011 · 19:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen