News
 

DFL-Präsident Rauball: Wir wären gern eingeweiht worden

Dortmund (dpa) - DFL-Präsident Reinhard Rauball ist enttäuscht darüber, dass der Verband nicht über die Ermittlungen zum Wettskandal informiert war. Er habe die Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Bochum im Fernsehen gesehen, sagte Rauball im ZDF. Er hätte es für gut befunden, zumindest in der Endphase eingeweiht zu werden. Die Deutsche Fußball Liga hätte auch gerne bei der Aufklärung mitgewirkt. Den Fans sei man schuldig, dass das Produkt Fußball sauber sei und bleibe.
Fußball / Kriminalität / Wetten
22.11.2009 · 12:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen