News
 

DFB verhängt Geldstrafe gegen Trainer von RB Leipzig

Frankfurt/Main (dts) - Peter Pacult, Trainer des Regionalligisten RB Leipzig, muss eine Geldstrafe in Höhe von 800 Euro wegen unsportlichen Verhaltens zahlen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit. Das Sportgericht des DFB hatte das Urteil nach der Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss im Einzelrichterverfahren gefällt.

Pacult hatte sich nach dem Abpfiff des Meisterschaftsspiels der Regionalliga Nord zwischen dem FC St. Pauli II und RB Leipzig am 8. April in Hamburg unsportlich gegenüber einem Zuschauer des Heimteams geäußert. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen eines Werktages mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.
DEU / Fußball
29.06.2012 · 11:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen