News
 

DFB trennt sich von Nationalmannschaftssprecher

Frankfurt/Main (dpa) - Nationalmannschaftssprecher Harald Stenger wird nach dem Spiel gegen Argentinien nicht mehr die Pressekonferenzen der DFB-Elf leiten. Der Verband verlängert seinen Vertrag nicht. Was der Verband vordergründig wie eine normale Personalie darzustellen versucht, ist wohl eher die Folge eines Machtspiels beim DFB. Nach einem Zerwürfnis mit dem damaligen Präsidenten Theo Zwanziger löste der Verband ihn schon vor zwei Jahren als Mediendirektor ab.

Fußball / DFB / Nationalmannschaft
07.08.2012 · 15:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen