News
 

DFB-Team reist zum Auftaktspiel nach Durban

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat beim Training viel Spaß.
Erasmia (dpa) - Der Countdown läuft: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft reist heute aus ihrem Quartier in Erasmia zum ersten Spiel bei der Weltmeisterschaft nach Durban. Um 10.30 Uhr startet die Charter-Maschine, die Mannschaft, Trainer und Betreuer in die Großstadt am Indischen Ozean befördert.

Nach dem kurzen Flug findet am Abend um 18.00 Uhr im Moses Mabidha Stadium das Abschlusstraining für das erste Gruppenspiel gegen Australien statt. «Natürlich spürt man, dass die Spannung steigt», sagte Joachim Löw vorab. Der Bundestrainer sieht sich und sein Team bestens gewappnet für das 50. Länderspiel unter seiner Leitung. «Wir haben alles getan in der Vorbereitung», sagte Löw: «Wir können mit einem guten Gefühl in die WM gehen.»

Nach den bitteren Verletzungsausfällen im Vorfeld der WM ist der komplette Kader von 23 Spielern fit und einsatzbereit. «Alle Spieler haben extrem hart gearbeitet», lobte Löw den Einsatz der Spieler in den vielen Trainingseinheiten seit der Zusammenkunft am 12. Mai. «Alle wollen zeigen, was sie können», bemerkte der Bundestrainer. Das bestätigte Kapitän Philipp Lahm: «Wir sind froh, dass endlich auch unsere Auftaktpartie ansteht. Darauf haben wir hingefiebert», sagte der Münchner. Die Partie gegen Australien wird am Sonntagabend um 20.30 Uhr angepfiffen. «Wenn wir unser Potenzial ausschöpfen, werden wir das eine oder andere Tor erzielen und gewinnen», prophezeite Löw.

Nach den optimistischen Aussagen der Spieler um Kapitän Lahm nahm der Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff die junge deutsche Elf in die Pflicht: «Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit. Wir müssen jetzt die Leistung abrufen», sagte er und mahnte: «Gerade das Auftaktspiel ist für unsere junge Mannschaft eine harte Sache.»

Fußball / WM / Deutschland
12.06.2010 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen