News
 

DFB-Team muss umplanen

Erasmia (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft muss kurzfristig ihre Vorbereitungen auf das zweite WM-Spiel gegen Serbien umstellen. Wegen des schlechten Zustandes des Rasens im Nelson Mandela Bay Stadium von Port Elizabeth kann das dort für morgen Mittag geplante Abschlusstraining nicht durchgeführt werden. Deshalb fliegt das Team nun erst am späten Donnerstagnachmittag von Pretoria in den Spielort. Zuvor wird noch das letzte Training im Stadion in Atteridgeville abgehalten.
Fußball / WM / Deutschland
16.06.2010 · 19:03 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen