News
 

DFB: St. Pauli soll «Geisterspiel» austragen

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist FC St. Pauli soll wegen des Becherwurf-Skandals das nächste Heimspiel gegen Werder Bremen ohne Zuschauer austragen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Demnach hat der Kontrollausschuss des DFB die Strafe wegen mangelnden Schutzes des Schiedsrichterassistenten im Spiel gegen Schalke 04 am vergangenen Freitag beantragt. Die Hamburger wollen dem Antrag nicht zustimmen. Sie fühlen sich zu hart bestraft und befürworten nur eine Geldstrafe.

Fußball / Bundesliga / St. Pauli
07.04.2011 · 16:12 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen