News
 

DFB sagt Training ab

Bonn (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat nach dem erschütternden Tod von Nationaltorhüter Robert Enke das heutige Training des Nationalteams in Bonn abgesagt. Alle Interview-Termine mit Nationalspielern wurden ebenfalls abgesagt. Für den Mittag war ursprünglich eine erste Pressekonferenz im Vorfeld des Länderspiels am kommenden Samstag gegen Chile geplant. Ob und mit wem sie stattfindet ist offen. Eine Absage der Partie in Köln erfolgte bislang nicht, scheint aber nicht ausgeschlossen zu sein.
Fußball / DFB / Deutschland
11.11.2009 · 08:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen