News
 

DFB sagt nach Enke-Tod Länderspiel gegen Chile ab

Bonn (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat nach dem Selbstmord von Nationaltorhüter Robert Enke das Länderspiel gegen Chile abgesagt. Das gab DFB-Präsident Theo Zwanziger bei einer Pressekonferenz in Bonn bekannt. Diese Entscheidung sei «alternativlos» gewesen, sagte Zwanziger. Die Partie gegen den WM-Teilnehmer hätte am Samstag in Köln stattfinden sollen.
Fußball / DFB / Enke / Deutschland
11.11.2009 · 14:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen