News
 

DFB-Prämienregelung: Nationalspieler erhalten bei EM-Titel 300.000 Euro

Frankfurt/Main (dts) - Jeder Spieler der deutschen Nationalmannschaft erhält bei einem Titelgewinn bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine eine Prämie von 300.000 Euro. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt am Main mit. Für die Vorrunde werden keine Prämien ausgezahlt, für das Erreichen des Viertelfinals bekommt jeder Spieler 50.000 Euro, für das Halbfinale 100.000 Euro und für die Endspielteilnahme 150.000 Euro.

Wird die Nationalmannschaft Europameister, erhält jeder Spieler 300.000 Euro. DFB-Präsident Theo Zwanziger begründete die Aufstockung der Prämie gegenüber der WM 2010 mit höheren Einnahmen des Deutschen Fußball-Bundes. Die erfolgsabhängige Regelung sei mit Kapitän Philipp Lahm und dem Mannschaftsrat "unkompliziert und schnell" ausgehandelt worden. "Die Mannschaft stellt sich dem Leistungsprinzip, und wenn sie bei der EM erfolgreich spielt, worauf wir alle hoffen, wollen wir das gerne honorieren", erklärte Zwanziger.
DEU / Fußball
04.11.2011 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen