News
 

DFB-Pokalfinale der Frauen: FFC Frankfurt schlägt Turbine Potsdam mit 2:1

Köln (dts) - Das DFB-Pokalfinale der Frauen hat der FFC Frankfurt gegen den FFC Turbine Potsdam am Samstag mit 2:1 gewonnen. 15 Minuten nach Spielbeginn konnten die Frankfurterinnen mit einem Treffer von Svenja Huth in Führung gehen. Die Japanerin Yūki Nagasato konnte drei Minuten vor der Halbzeitpause für Potsdam ausgleichen.

Aber bereits in der 48. Minute brachte Kerstin Garefrekes die Frankfurterinnen erneut in Führung und erzielte den 2:1-Endstand. Der FFC Frankfurt hat damit zum achten Mal das DFB-Pokalfinale für sich entschieden. Die letzten beiden Jahre allerdings hatte sich der FCR Duisburg den begehrten Titel geholt. Am Samstagnachmittag waren rund 20.000 Zuschauer bei der Partie im Rhein-Energie-Stadion in Köln live dabei.
DEU / Fußball
26.03.2011 · 18:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen