News
 

DFB-Pokal: Schalke steht nach 3:2 gegen Nürnberg im Halbfinale

Gelsenkirchen (dts) - Im ersten Viertelfinale des DFB-Pokals haben sich am Dienstagabend der FC Schalke 04 und der 1. FC Nürnberg nach Verlängerung mit 3:2 (1:2, 2:2) getrennt. Damit stehen die Schalker im Halbfinale. Das erste Tor erzielte der Nürnberger Julian Schieber bereits nach vier Minuten.

Vizemeister Schalke 04 hielt mit einem Treffer von Mario Gavranovic dagegen, den Nürnberg mit einem zweiten Treffer von Schieber parierte. In der zweiten Halbzeit konnte Ivan Rakitic zum 2:2 ausgleichen. Nachdem in der regulären Spielzeit keine Spielentscheidung erzielt werden konnte, ging die Partie in die Verlängerung. Nachdem es lange Zeit nach Elfmeter-Schießen aussah, schoss der 17-Jährige Julian Draxler die Schalker drei Minuten nach seiner Einwechslung und kurz vor Abpfiff der Verlängerung ins Halbfinale. Am Mittwoch folgen die Partien Energie Cottbus – TSG 1899 Hoffenheim, MSV Duisburg – 1. FC Kaiserslautern und Alemannia Aachen – FC Bayern München.
DEU / Fußball
25.01.2011 · 23:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen