News
 

DFB-Pokal: HSV nach Elfmeterschießen in Runde zwei

Düsseldorf (dts) - Der Hamburger SV hat nur mit viel Mühe die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Der Bundesligist setzte sich erst im Elfmeterschießen mit 7:4 gegen Zweitliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf durch. Die Gastgeber setzten jedoch gleich zu Beginn in der Düsseldorfer LTU-Arena die ersten Nadelstiche. Bereits nach 16 Minuten führte der Außenseiter mit 2:1. Hamburgs Nationalspieler Piotr Trochowski war es in der 54. Minute, der mit seinem Ausgleichstreffer den Favoriten zurück in die Partie brachte. In der 95. Minute erzielte Trochowski durch einen Foulelfmeter die 3:2-Führung für den HSV, die Düsseldorfs Andreas Lambertz in der letzten Sekunde der Verlängerung ausglich.
DEU / Fußball / DFB-Pokal
03.08.2009 · 23:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen