News
 

DFB-Pokal: Bayern zunächst mit Schwierigkeiten, Augsburg mit Sensation

München/Augsburg (dts) - Im DFB-Pokal-Viertelfinale konnte sich Bayern München nach anfänglichen Schwierigkeiten soeben gegen den Zweitligisten Greuther Fürth mit 6:2 durchsetzen. Noch zur Halbzeit führten die Fürther zunächst noch durch Tore von Nöthe (10. Minute) und Allagui (40.) bei einem Gegentreffer von Müller (5.) mit 2:1. Nach der Halbzeit drehten die Münchner jedoch innerhalb von sechs Minuten das Spiel und gewannen durch Tore von Robben (58., Handelfmeter), Ribery (60.) und Lahm (64.). Müller erhöhte durch seinen zweiten Treffer kurz vor Spielende (84.), ehe ein Eigentor von Allagui (89.) für den Entstand sorgte. In der zweiten Partie legte Zweitligist Augsburg gegen Köln durch einen frühzeitigen Treffer ihres Toptorjägers Thurk (3. Minute) den Grundstein für eine kleine Sensation. Raffael sorgte kurz vor Schluss (87.) für den Endstand von 2:0.
DEU / Fußball
10.02.2010 · 20:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen