Gratis Duschgel
 
News
 

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Jermaine Jones

Frankfurt/Main (dts) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Jermaine Jones vom Bundesligisten FC Schalke 04 eingeleitet. Das teilte der Deutsche Fußballbund am Donnerstag mit. Dem Spieler wird vorgeworfen, sich im gestrigen DFB-Pokal-Achtelfinalspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 einer Tätlichkeit gegen den Gegner in der Form des krass sportwidrigen Verhaltens schuldig gemacht zu haben.

Jones wird verdächtigt, seinem Gegenspieler Marco Reus in der sechsten Minute absichtlich mit den Stollen seines rechten Schuhes auf den linken lädierten Fuß getreten zu haben. Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) hat auf Nachfrage erklärt, diese Szene nicht gesehen zu haben, weshalb der Kontrollausschuss nachträglich ermitteln kann. Das Gremium hat Jermaine Jones nunmehr zu einer Stellungnahme aufgefordert. Nach Vorliegen der Stellungnahme wird der Kontrollausschuss über den Fortgang des Verfahrens entscheiden.
DEU / Fußball
22.12.2011 · 11:42 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen