News
 

DFB gibt Pressekonferenz zum Wettskandal

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des Wettskandals hat der deutsche Fußball-Bund für den Nachmittag eine Pressekonferenz angesetzt. Neben dem DFB-Präsidenten Theo Zwanziger wird unter anderem auch der Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga, Christian Seifert, teilnehmen. Am Mittwoch berät die UEFA. Laut Staatsanwaltschaft Bochum stehen europaweit 200 Spiele im Verdacht, manipuliert worden zu sein. 15 Tatverdächtige wurden in Deutschland festgenommen, neun in Italien, zwei in der Schweiz.
Fußball / Kriminalität / Wetten / DFB
23.11.2009 · 11:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen