News
 

DFB-Elf trifft mit Tim Wiese im Tor auf Frankreich

Bremen (dts) - Bremens Torhüter Tim Wiese steht am Mittwochabend im Länderspiel gegen die französische Equipe vor der heimischen Kulisse des Weserstadions im Tor der deutschen Nationalmannschaft. "Vor der Europameisterschaft soll sich Tim - gerade hier vor seinen eigenen Fans - noch einmal zeigen", sagte Hansi Flick, der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, im Vorfeld des ersten Länderspiels im Jahr 2012. Wiese stehe die vollen 90 Minuten zwischen den Pfosten, garantierte Flick.

"Er bringt eine große Zuverlässigkeit mit und ist sehr stark auf der Linie", lobte Bundestrainer Joachim Löw indes die Stärken des Bremer Keepers. Der 30-jährige Wiese sieht sich selber trotzdem nur als klare Nummer zwei hinter Bayerns Manuel Neuer: "Mir ist nichts anderes gesagt worden." Er wolle Neuer aber weiterhin mit soliden Leistungen Konkurrenz machen. Neben Wiese soll Kapitän Miroslav Klose der DFB-Mannschaft zu einem Sieg gegen die Franzosen verhelfen. Ebenfalls in der Startelf steht Mesut Özil, der seit seinem Wechsel zu Real Madrid erstmals auf den Rasen seines ehemaligen Arbeitgebers Werder Bremen zurückkehrt. Das Duell zwischen der DFB-Elf und dem Nationalteam der Franzosen ist eine von bisher drei Testbegegnungen im Vorfeld der im Sommer startenden Fußball-EM.
DEU / Fußball
29.02.2012 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen