News
 

DFB-Elf: Mittelfeldspieler Träsch droht nach Verletzung WM-Aus

Eppan (dts) - Die deutsche Fußballnationalmannschaft muss einen neuen Rückschlag hinnehmen. Mit Christian Träsch (VfB Stuttgart) fällt nach dem Leverkusener Simon Rolfes sowie Kapitän Michael Ballack (FC Chelsea) wahrscheinlich der nächste Mittelfeldspieler aus. Träsch war beim gestrigen Testspiel der DFB-Elf gegen den italienischen Drittligisten FC Südtirol bei einer Rettungsaktion ohne Fremdeinwirkung gegen einen Umgrenzungszaun gerutscht. Nach Angaben des DFB hat er sich dabei eine Kapselverletzung im Sprunggelenk zugezogen. Die erste Einschätzung, dass Träsch definitiv für die WM ausfalle, zog der DFB jedoch noch am Montagabend zurück. Nun soll zunächst eine genauere Untersuchung abgewartet werden, Träsch muss allerdings mindestens zwei Wochen pausieren. Der Stuttgarter galt nach dem Ausfall von Michael Ballack als Alternative im zentralen defensiven Mittelfeld, nach Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira. Bundestrainer Joachim Löw hat vor der WM am 29. Mai gegen Ungarn und am 3. Juni gegen Bosnien-Herzegowina noch zwei Möglichkeiten, seine Mannschaft richtig einzustellen.
DEU / Fußball-WM / Fußball
25.05.2010 · 10:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen