News
 

DFB beschließt Vorverlegung des Benefiz-Länderspiels gegen Uruguay

Frankfurt am Main (dts) - Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Freitag die Vorverlegung des ursprünglich für 2012 vorgesehenen Benefiz-Länderspiel beschlossen. Das geht aus einer Pressemitteilung des DFB hervor. Bei dem Spiel, das nun am 29. Mai 2011 in Sinsheim in Baden-Württemberg stattfinden soll, trifft die Deutsche Nationalmannschaft auf Uruguay.

"Es ist schön, dass es nach unserem Spiel um Platz drei bei der WM zu einem schnellen Wiedersehen mit Uruguay kommt", freut sich Bundestrainer Joachim Löw. Das Team von Uruguay habe in Südafrika bewiesen, "dass es attraktiven und erfolgreichen Fußball spielt", so Löw weiter. "Deshalb ist dieses Benefiz-Spiel am Saisonende eine optimale Vorbereitung auf die beiden folgenden EM-Qualifikationsspiele in Österreich und Aserbaidschan", betonte der Bundestrainer. Veranstalter des Benefiz-Spiels, dessen Einnahmen den Stiftungen des DFB und des Ligaverbandes zugute kommen werden, ist die DFB-Stiftung Egidius Braun.
DEU / Fußball / Fußball-WM
26.11.2010 · 16:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen