News
 

Devisenmarkt-Intervention beflügelt Tokios Börse

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat mit kräftigen Gewinnen geschlossen. Der Nikkei-Index verzeichnete ein deutliches Plus von 2,3 Prozent und notierte bei 9516 Punkten. Das ist der höchste Stand seit einem Monat. Auch der Topix verbesserte sich um 1,6 Prozent auf den Schlussstand von 848 Punkten. Japans Zentralbank hatte kurz zuvor mit Dollar-Stützungskäufen direkt in den Devisenmarkt eingegriffen, um sich gegen den Höhenflug des Yen zu stemmen.

Börsen / Währung / Japan
15.09.2010 · 08:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen