News
 

Deutschlandtrend: Union verliert Stimmen, FDP und Grüne legen zu

Berlin (dts) - Die Union muss in der Wählerstimmung leichte Verluste hinnehmen. Laut einer Umfrage von Infratest dimap für den Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin verliert die CDU/CSU im Vergleich zur letzten Erhebung vom 8. September zwei Prozentpunkte und liegt nun bei 33 Prozent. Die FDP konnte zwei Prozentpunkte zulegen und liegt nun bei 5 Prozent.

Die SPD kommt auf 30 Prozent, die Grünen konnten einen Prozentpunkt zulegen und liegen jetzt bei 19 Prozent. Die Linke erhält 7 Prozent der Wählerstimmen, die sonstigen Parteien erhalten 6 Prozent. Rot-Grün kommt somit auf 49 Prozent. Die Regierungskoalition hat insgesamt 38 Prozent der Bürger hinter sich.
DEU / Parteien / Wahlen
16.09.2011 · 00:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen