News
 

Deutschlandtrend: FDP bei Sonntagsfrage mit schlechtestem Wert seit mehr als zehn Jahren

Berlin (dts) - Die FDP kommt nicht aus ihrem aktuellen Tief in den Meinungsumfragen heraus. In der Sonntagsfrage von Infratest dimap für den ARD-Deutschlandtrend kommen die Liberalen auf den schlechtesten Wert seit Oktober 1999. Die FDP verliert gegenüber dem Vormonat einen Punkt und erreicht nur noch vier Prozent. Die Union gewinnt im Vergleich zum Vormonat vier Punkte hinzu und liegt bei 36 Prozent.

Die SPD verliert einen Punkt und erreicht 26 Prozent. Die Grünen büßen zwei Punkte ein und kommen auf 19 Prozent. Die Linke verliert einen Punkt und erreicht neun Prozent. Als entscheidenden Grund für die schlechte Lage der FDP sehen drei Viertel der Deutschen (74 Prozent) "die Tatsache, dass die im Wahlkampf von der FDP versprochenen Steuersenkungen bisher ausgeblieben sind". 72 Prozent sehen als Grund für die schlechte Lage der Partei, "dass die FDP Politik vor allem für bestimmte Wählergruppen macht". 67 Prozent der Deutschen sind der Meinung, ein entscheidender Grund für die schlechte Situation der FDP sei die Arbeit des Parteivorsitzenden Westerwelle. Dass Guido Westerwelle Anfang 2012 noch die FDP führen wird, glauben nur 34 Prozent der Deutschen.
DEU / Parteien / Wahlen
06.01.2011 · 23:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen