News
 

Deutschlands Filmwelt schockiert von Eichingers Tod

München (dpa) - Die Kinowelt ist geschockt: Bernd Eichinger ist tot. Er starb gestern im Alter von 61 Jahren an einem Herzinfarkt. Der Schock über den Tod Eichingers stand vielen Filmschaffenden ins Gesicht geschrieben - bei der Verleihung eines Medienpreises in München ebenso wie bei einer Filmpremiere in Berlin. Til Schweiger sagte bei der Präsentation seines neuen Films «Kokowääh» in der Hauptstadt, Eichinger habe viel für ihn bedeutet. Der Regisseur Oskar Roehler sagte, Eichinger habe den deutschen Film rausgetragen.

Film / Reaktionen
25.01.2011 · 22:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen