News
 

Deutschland will Verurteilung Syriens in UN-Vollversammlung

New York (dpa) - Der internationale Druck auf Syrien wächst. Nach dem Scheitern von Resolutionen im UN-Sicherheitsrat könnte jetzt die Vollversammlung der Vereinten Nationen die blutige Niederschlagung von Protesten in Syrien verurteilen. Deutschlands UN-Botschafter Peter Wittig hat einen Resolutionsentwurf in den Menschenrechtsausschuss der Kammer eingebracht. Mit ihm soll die syrische Regierung offiziell gerügt werden. Über das Papier könnte noch heute im Ausschuss abgestimmt werden, im Dezember dann in der Vollversammlung selbst.

Konflikte / UN / Syrien
22.11.2011 · 00:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen