News
 

Deutschland will Entwicklungshilfe für Afghanistan verdoppeln

Osnabrück (dpa) - Die Bundesregierung will die Entwicklungshilfe für Afghanistan von jährlich 125 Millionen auf 250 Millionen Euro erhöhen. Das sagte CDU-Außenpolitiker Ruprecht Polenz der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Gleichzeitig solle die Zahl der Polizeiausbilder auf 200 verdoppelt werden, so der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag. Diese Angebote werde Deutschland auf der Afghanistan-Konferenz Ende des Monats in London der internationalen Gemeinschaft unterbreiten.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
14.01.2010 · 08:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen