News
 

Deutschland verlängert Afghanistan-Mandat

Meseberg (dpa) - Die Bundesregierung hat die Mandate für die Bundeswehreinsätze in Afghanistan um ein Jahr verlängert. Das Kabinett stimmte bei der Klausur in Meseberg einer Verlängerung des Einsatzes im Rahmen der Internationalen Schutztruppe und der Anti- Terror-Operation «Enduring Freedom» um ein Jahr zu. Zudem wurde das UNIFIL-Mandat vor der libanesischen Küste um sechs Monate erweitert. Der Bundestag muss noch zustimmen. Gestern hatte sich das Kabinett darauf verständigt, an den Steuersenkungsplänen festzuhalten.
Bundesregierung / Klausur / Bundeswehr
18.11.2009 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen