Kommentare

 
Berlin (dpa) - Die scheidende Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, in den Jamaika-Koalitionsgesprächen ihr Klimaschutz-Versprechen an die Wähler einzulösen. «Das 40-Prozent-Ziel bis 2020 darf auf keinen Fall aufgegeben werden, das wäre auch ...

Kommentare

(5) flapper · 11. Oktober um 17:19
da wird noch etwas an den Zahlen gedreht und dann kommt es schon hin
(4) kleinerthomas · 11. Oktober um 15:29
Trotz steigender Produktion CO2-Ausstoß gesenkt das ist was gutes. Andere Länder machen gar nix um was zu Verringern damit sie Billiger Produziren können.
(3) gabrielefink · 11. Oktober um 14:47
Diese Klimaschutzziele sind doch nur Augenwischerei der Industriestaaten. Das beruhigt das schlechte Gewissen, sonst nichts. Hätte man wirklich verstanden, würde man weit mehr für den Umweltschutz tun als vereinbart wurde. Das beste Beispiel für Heuchelei sind die CO2 Zertifikate. Damit kann man sich das Recht auf Umweltverschmutzung kaufen. Pervers!
(2) LoneSurvivor · 11. Oktober um 10:57
Nix mit Klimakanzlerin... Schade
(1) Marc · 11. Oktober um 10:46
Das Traurige ist, dass wir damit wohl trotzdem weltweit führend sein werden...
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News