News
 

Deutschland übernimmt Präsidentschaft im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Deutschland hat am Morgen um 6 Uhr unserer Zeit offiziell die Präsidentschaft des UN-Sicherheitsrates übernommen. Einen Monat lang können die deutschen Diplomaten nun die Sitzungen des wichtigsten Gremiums der Vereinten Nationen leiten und die Tagesordnung bestimmen. Zum Jahresende scheidet die Bundesrepublik aus dem Sicherheitsrat wieder aus. Deutschland will sich während seines Vorsitzes unter anderem um eine weitere Isolierung Syriens bemühen. Zudem soll die Arabische Liga aufgewertet werden.

UN / Deutschland
01.09.2012 · 06:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.08.2017(Heute)
21.08.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen