News
 

Deutschland muss noch mehr in Bildung investieren

Berlin (dpa) - Deutschland muss noch wesentlich mehr Geld in den Ausbau seines Bildungssystems investieren. Das ist das Fazit des dritten Bildungsberichtes von Bund und Ländern, der heute in Berlin vorgestellt wurde. Demnach gibt Deutschland noch immer erheblich weniger Geld für Bildung aus, als andere vergleichbare Länder. Laut Bericht sind 17 Prozent der jungen Menschen unter 30 Jahren ohne Berufsabschluss und befinden sich auch nicht mehr in einer Bildungsmaßnahme. Das ist ein neuer Höchststand.
Bildung
17.06.2010 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen