News
 

Deutschland ist das kinderärmste Land in Europa

Berlin (dpa) - Deutschland ist das kinderärmste Land in Europa. Nur noch 16,5 Prozent der über 81 Millionen Menschen in der Bundesrepublik sind jünger als 18 Jahre. Allein in den vergangenen zehn Jahren sank die Zahl der Minderjährigen um 2,1 Millionen auf 13,1 Millionen. Das geht aus dem Bericht des Statistischen Bundesamtes «Wie leben Kinder in Deutschland?» hervor. Ein weiteres Ergebnis: Jedes sechste Kind gilt als arm. Besonders hart und häufig betroffen sind dabei Kinder von Alleinerziehenden.

Gesellschaft / Kinder / Statistik
03.08.2011 · 13:59 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen